Schwäbische Sparsamkeit ?!?


Brome liegt in Schwaben oder wie soll man es deuten?
Zwei gute Beispiele an einer Straße
Wir haben eine preiswerte Variante für teure Leitplanken gefunden und sparen Energie.
Denn wer keine Lampen aufstellt verbraucht auch keine Energie.

Dabei ist es zweitrangig das sich auf diesen Weg neben der Straße sich hauptsächlich Kinder und ältere Mitbürger bewegen. Den Kindern hat man ja gesagt das sie nicht auf die Straße dürfen und die alten können zum Einkaufen , nach Aldi und Rewe gehen, wenn es hell ist.
Mir stellt sich die Frage ob es heute noch zeitgemäß ist Holzleitplanken und unbeleuchtete Wege im Ort zu haben.
Was sagt ihr dazu?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.